Am vergangenen Sonntag konnten wir auf dem Mühlplatz ein schönes, buntes Erntedankfest feiern. Das Wetter meinte es gut mit uns und während es am Samstag in Strömen regnete, war der Regen am Sonntagmorgen verzogen. Im Gottesdienst sprach Pfarrerin Brehm von all den Bereichen, die zum Leben gehören – und von Gott, der all diese Teile zusammenhält. So wie dein buntes Rad in der Mitte zusammengehalten wird. Trotz niedriger Temperaturen kamen viele Jesinger und Jesingerinnen, um gemeinsam Gottesdienst zu feiern und Gott für die Ernte zu danken. Mit dabei waren in diesem Jahr auch die Jesinger Landwirte mit einem Bericht vom Erntejahr und einer Erntekrone. Vielen Dank dafür! Und vielen Dank an alle anderen: Für das Bringen von Erntegaben und für das Dekorieren der Gaben. Für den geliehenen Hänger und all die gebastelten Windrädchen. Für die Musik vom Posaunenchor und für die Mitwirkung so vieler Menschen an und in diesem Gottesdienst. Auch einen herzlichen Dank an die Ortsverwaltung für die unkomplizierte Hilfe bei der Durchführung des Gottesdienstes auf dem Mühlplatz.