Bürozeiten im Gemeindehaus

Herzlich Willkommen...

Diese Worte möchten wir Ihnen sichtbar machen.

Zukünftig sehen Sie an der Eingangstür unseres Gemeindehauses eingefügtes Bild.

Wir kümmern uns gerne um Ihre Anliegen im Büro.

Ist dieses nicht möglich, dürfen Sie gerne anrufen ( Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört. )
Auch die elektronischen Postfächer ( gemeindebuero.ohmden@elkw.de und Kirchenpflege: Regine.Landauf@elkw.de ) sowie der Briefkasten an der Tür werden bearbeitet.

Liebe Grüße das Büroteam.

Gottesdienste ab nächsten Sonntag 31. Januar 2021

Bei Veranstaltungen von Religions-, Glaubens- und Weltanschauungsgemeinschaften zur Religionsausübung im Sinne von § 12 Abs. 1 CoronaVO müssen die Besucher während der Veranstaltung eine medizinische Maske tragen,
welche die Anforderungen der DIN EN 14683:2019-10 (OP-Maske) erfüllt.
Zulässig ist auch das Tragen eines Atemschutzes, welcher die Anforderungen
der DIN EN 149:2001 (FFP2),
des chinesischen Standards KN95,
des nordamerikanischen Standards N95 oder
eines vergleichbaren Standards erfüllt.
Für Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren ist eine nicht-medizinische Alltagsmaske oder eine vergleichbare Mund-Nasenbedeckung ausreichend.

Der Besuch der oben genannten Veranstaltungen stellt einen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung dar.
Dies gilt auch nach Beginn der nächtlichen Ausgangsbeschränkung.
Die Hygienevorgaben, unter anderem das Abstandsgebot, müssen eingehalten werden. Gemeindegesang ist nicht zulässig.
Die Teilnehmenden müssen erfasst werden.
Die Höchstzahl der Teilnehmenden ergibt sich aus der Einhaltung des Abstandsgebots.
Für Veranstaltung im Freien gilt ferner eine Höchstgrenze von 500 Personen, bei Beerdigungen von 100 Personen.